PHP: Erreichbarkeit von Internetseiten prüfen

Wer mehrere Internetpräsenzen auf verschiedenen Servern betreuen muss, möchte vielleicht wissen, ob auch wirklich alle online sind und gegebenenfalls einen Hinweis bekommen, wenn eine davon aus irgendeinem Grunde nicht mehr erreichbar ist.

Dazu muss man einfach nur eine Verbindung zu der Website öffnen und schauen ob das klappt. Der Code dazu lautet zum Beispiel:

<?php
$url = “www.homepage-anleitung.de”;
$online = @fsockopen (“$url”, 80);
if (!$online) {
echo “Seite $url ist nicht erreichbar”;
} else {
echo “Seite $url ist erreichbar”;
}
?>

Dies einfache Beispiel zeigt das Prinzip einer Online/Offline-Prüfung. Wenn man mehrere Seiten zu überwachen hat, sollte man die am besten in einer Schleife nacheinander testen und statt der einfachen Textausgabe über eine Email nachzudenken, zumindest für den Fall, dass die Seite nicht mehr erreichbar ist.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
2 Responses
  1. Mainboarder sagt:

    Bist du dir sicher, dass du das getestet hast?

    Das kann so auf keinen Fall funktionieren. Und wenn ich schon sehe, dass du die Ausgabe nicht als
    echo “Seite ” . $url . ” ist nicht erreichbar.”;
    schreibst, dann wird mir ganz komisch.

  2. dmi sagt:

    Das ist doch wohl Geschmackssache. Wenn man den Code aufruft, wird “Seite http://www.homepage-anleitung.de ist erreichbar” ausgegeben, das ist nicht anders als bei Deinem Vorschlag, spart aber 4 Zeichen. Mit wird eher bei Deiner Schreibweise komisch, aber zum Glück führt nicht nur ein Weg nach Rom.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>