Adobe Flash und MS Silverlight verabschieden sich

Zwei der bekanntesten proprietären Plattformen für Web-Entwickler verabschieden sich in diesen Tagen vom Markt.

Adobe stellt die Entwicklung des Flash-Players für mobile Plattformen ein und schwenkt voll auf HTML5 mit Dreamweaver, Edge und Phonegap um. In dem Zusammenhang werden bei Adobe auch 750 Stellen hauptsächlich in Nordamerika und Europa gestrichen.

Aber auch Microsoft musste jetzt sein Framework Silverlight zur Disposition stellen. Die Version 5 von Silverlight wird auch die letzte sein. Silverlight 5 wird auch nur noch unter Windows und im Internet Explorer laufen.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.