Support-Ende für Java Development Kit (JDK) 6 angekündigt

Haben Sie vielleicht auch noch Lösungen in Betrieb, die auf Java 6 nicht verzichten können? Da ist dann die von Oracle angekündigte Einstellung des kostenlosen Supports zum JDK 6 im November 2012 ein Schlag ins Kontor.

Nach einer Untersuchung der Java 7-Nutzung wird Java 7 erst von 22 % der Befragten in produktiven Umgebungen eingesetzt, der Rest braucht zwingend noch Java 6 und hat Java 7 maximal im Testbetrieb.

“Der Druck von Oracle auf die Java-Community ist zu hoch, die Anwender können damit nicht Schritt halten”, sagt Fried Saacke, Vorstandsvorsitzender des iJUG. Und Tobias Frech, iJUG-Vorstand und Board-Mitglied der Java User Group Stuttgart, meint:  “Das Thema ‘Update auf Java 7′ ist bei vielen Herstellern javabasierter Software noch gar nicht richtig angekommen. Oracle geht zwar mit erfreulichem Beispiel voran und stellt das zu Java 7 kompatible Release seiner Fusion Middleware zur Verfügung. Jedoch gilt auch hier, dass ein Update auf die neueste Version notwendig ist.”

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>