Tag-Archive for » Kontakt «

Chat-Widget mit Nebentätigkeit

Viele Unternehmen setzen zum Online-Kundensupport Chat-Widgets ein, über die sie den Kontakt mit ihren Kunden auf der Webseite pflegen können. Das bekannte Tool Live Help Now ist nun bei einer ungenehmigten Nebentätigkeit erwischt worden:

In das Programm war das Krypto-Mining-Script Coinhive integriert, das im Betrieb die Leistung der beteiligten Rechner missbrauchte um darauf Kryptogeld zu schürfen. Dieses Chat-Tool wird von etwa 1.500 Websites benutzt. Sollten Sie als Webworker das Widget ebenfalls benutzt haben, wäre eine Prüfung der entsprechenden Internetpräsenzen dringend anzuraten.

Es ist noch nicht ganz klar, ob die Entwickler des Dienstes das Skript vielleicht vorsätzlich eingebaut haben oder ob sie selbst Opfer eines Angriffes von Dritten geworden sind. Sie waren wegen Thanksgiving (Feiertag) und Black Friday in den USA nicht auf Anhieb zu erreichen.

Nach vorliegenden Screenshots steigt die CPU-Auslastung nach Einbau des Skriptes mit  dem Mining-Code stark an. Die ca. 1.500 Webseiten, die das Widget aktuell nutzen, trugen damit unwissentlich zu einer deutlich höheren Leistungsaufnahme der PCs ihrer Kunden bei.

Bei einem aktuellen Test vor 2 Tagen konnte Golem den Coinhive-Code in dem Widget nicht mehr feststellen.

Das Impressum einer Website

Fast jede Internetpräsenz unterliegt der Impressumspflicht, aber das ist noch nicht allen Betreibern von Internetseiten bekannt.  Vielen ist es zwar bekannt, aber trotzdem nicht richtig oder vollständig realisiert. Aus diesem Grund sollen hier die wichtigsten Pflichteintragungen für das Impressum einer Internetsite beschrieben werden.

Zunächst einmal muss das Impressum vollständig sein, es muss leicht zu finden, von jeder Einzelseite aus direkt anklickbar und immer online erreichbar sein. Wer diese Kriterien nicht erfüllt, muss mit einer Abmahnung von der Konkurrenz rechnen und eine unnötige und teure Abmahngebühr zahlen.

Darüber hinaus kann auch unter bestimmten Umständen bei Verstößen gegen die Impressumspflicht ein Bußgeld von Behörden verhängt werden.

Die wichtigste Frage dabei ist natürlich, wie ein korrektes und vollständiges Impressum aussehen muss. Die direkte Erreichbarkeit von jeder einzelnen Seite der Präsenz aus lässt sich am besten realisieren, wenn das Impressum als ein Menüpunkt des Hauptmenüs eingebunden ist. Damit ist man diesbezüglich in jedem Fall auf der sicheren Seite. Der name ist danei eigentlich egal, man darf das Impressum auch „Anbieterkennzeichnung“ oder „Kontakt“ nennen, wichtig ist nur, dass man erkennen kann, was einen unter diesem Menüpunkt erwartet.

Ein Kontaktformular darf auch im Impressum stehen, allerdings ersetzt es kein vollständiges Impressum. Auch Angaben zum Urheberrecht oder Haftungsausschlüsse dürfen im Impressum stehen, sind aber keine Pflichtangaben.

Inhaltlich müssen die Pflichtangaben im Impressum gemacht werden:

Anbieter: Die genaue Bezeichnung des Informationsanbieters, ggfs. mit Rechtsform

Vetretungsberechtigt: Geschäftsführer, Vorstand usw.

Verantwortlich f. d. Inhalt: Muss eine natürliche Person sein

Ladungsfähige Anschrift: Die richtige Anschrift, nur ein Postfach reicht nicht

Kontaktdaten: Mindestens Email-Adresse und Telefonnummer

Steuernummer: Die Steuer-ID-Nummer muss angegeben werden, die  auf ein bestimmtes FA bezogene Steuernummer allerdings nicht.

Registerangaben: Wenn der Betreiber ins Handels- oder Vereinsregister eingetragen ist, müssen auch die Registerdaten angegeben werden.

Berufsrechtliches: Einige Berufsgruppen müssen zusätzlich Informationen zum Berufsrecht, zur zuständigen Aufsichtsbehörde usw. angeben.

Gerade bei den berufsrechtlichen Angaben herrscht häufig eine gewisse Unsicherheit darüber, was eingetragen werden muss. Im Zweifelsfall sollte man sich beim Berufsverband, im Gesetzestext oder bei einem Rechtsanwalt informieren.

Category: Allgemein  Tags: , ,  Comments off