Magento

/Tag: Magento

Veraltete WordPress-Plugins locken Hacker an

Die Sicherheitsfirma Sucuri hat im ersten Quartal dieses Jahres mehr als 11.000 kompromittierte Internetseiten untersucht. Aus ihrem Bericht geht hervor, dass häufig  erweiterbare Komponenten von CMS den Angreifern als Einfallstor dienen. Mehr als 1 Milliarde Internetseiten auf CMS-Basis Zurzeit sind über eine Milliarde Internetseiten aufrufbar, und hinter mehr als einem Drittel von ihnen stehen die Content-Management-Systeme (CMS) WordPress, Joomla, Drupal und Magento. Von diesen CMS hat WordPress einen Marktanteil von über 60 Prozent, was auch auf seine durch Themes und Plugins vielfach erweiterbare Plattform zurückzuführen ist. Bei WordPress fanden die Sucuri-Sicherheitsforscher auf jeder vierten der gehackten Seiten veraltete und anfällige Versionen der Plugins RevSlider, GravityForms und TimThumb. Die untersuchten Hackerangriffe hatten jedoch kaum etwas mit der Kernanwendung des CMS zu tun, sondern mehr mit unsachgemäßer Installation, Konfiguration und Wartung durch Administratoren oder Hoster. Die Infektionsursachen Die häufigste Ursache von Infektionen waren Schwachstellen in den Erweiterungs-Komponenten i.e. Plugins, Erweiterungen, Module, Templates, Themes und ähnlichen Komponenten Obwohl schon lange automatische Updates möglich sind, waren 56 Prozent aller infizierten WordPress-Sites nicht auf dem aktuellen Stand. Das ist im Vergleich zu [...]

By | 2018-01-27T21:20:02+00:00 Mai 25th, 2016|CMS, CSS, HTML, PHP|Kommentare deaktiviert für Veraltete WordPress-Plugins locken Hacker an

Magento ermöglicht mobilen Kommerz

Der neueste Trend im E-Commerce ist Mobile Commerce, also der Einkauf mit mobilen Endgeräten wie iPhone, iPad oder Android-Geräten. In den USA ist die Welle schon weit verbreitet und wird deshalb auch bald nach Europa überschwappen. Bei einem boomenden Online-Handel in Deutschland mit Umsätzen von über 15 Milliarden € mit zweistelliger Wachstumsrate sollte man für die Entwicklung gerüstet sein. Im Moment kommen diese Umsätze noch zum größten Teil aus der klassischen Online-Bestellung mit dem stationären Computer. Um für das zukünftige mobile Geschäft gerüstet zu sein, ist Magento in der aktuellen Version 1.4.1.1 gut gerüstet. Für den Einkauf über den Browser Ihres Smartphones bietet Magento ein eigenes Theme namens mCommerce. Das gibt es eigentlich schon seit den Anfängen von Magento und mCommerce ist auf das iPhone hin optimiert. Im Grunde ist mCommerce ein Theme, das die Angebote des Shops auch mit weniger Pixeln auf den relativ kleinen Bildschirmen der Smartphones [...]

By | 2010-10-21T08:12:43+00:00 Oktober 21st, 2010|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Magento ermöglicht mobilen Kommerz