MIT-Lizenz

/Tag:MIT-Lizenz

Das Comeback des Windows-Dateimanagers

Vor Windows 95 war das Fenster zum Dateisystem von Windows das Programm "Dateimanager". Der Microsoft-Mitarbeiter Craig Wittenberg hat den Datei-Manager von Windows NT 4 seit dem Jahr 2007 durchgehend gepflegt und an alle neuen Versionen des Betriebssystems und der Entwicklungsumgebung Visual Studio angepasst. Das Resultat wurde jetzt unter einer MIT-Lizenz als Open Source veröffentlicht. Original plus oder Current master Die GitHub-Seite des Windows File Manager zeigt zwei Entwicklungszweige des Tools: Die mit "original_plus" markierten Dateien gehören zum weitgehend in seinem Originalzustand gehaltenen Datei-Manager, nur an aktuelle Windows-Versionen und Compiler angepasst. Mit "current master" merkierte Dateien weisen darüber hinaus einige Ergänzungen und Verbesserungen Wittenbergs auf, beispielsweise zusätzliche Kontextmenüs und eine erweiterte Dateisuche. Alle Programmierer sind eingeladen, bei der weiteren Entwicklung des Projektes mit eigenen Ideen und Vorschlägen zu helfen. Der Weg zum installierbaren Programm Auf GitHub wird keine lauffähige Version als ausführbare Datei zum Download angeboten, und wer ein wenig nostalgieren oder [...]

By | 2018-04-09T17:20:05+00:00 April 9th, 2018|Allgemein, test|0 Comments

Gleich zwei neue Releases von Symfony

Das  PHP-Framework Symfony, dessen Entwicklung vor ca. zehn Jahren im Rahmen der Begeisterung für Ruby on Rails startete, ist jetzt in gleich zwei neuen Releases veröffentlicht worden. Funktionell sind die beiden Versionen 2.8 und 3.0 komplett gleich. Das Release 3.0 wirft aber zusätzlich auch Altlasten über Bord und wird so einfach schneller. Wie Ruby baut auch Symfony auf die Model View Controller (MVC)-Architektur. Symfony wurde in PHP 5 geschrieben und wird zurzeit unter der Leitung von Fabien Potencier entwickelt und gepflegt, der jetzt im Blog die Veröffentlichung von Symfony 2.8 und 3.0 ankündigte. Neue Funktionen in Symfony Zu den neuen Funktionen der beiden Versionen 2.8 und 3.0 gehören eine neue LDAP-Komponente, die Änderung der Prioritäten von Event-Listenern und auch einige Security-Erweiterungen. Auch beim Debugging und Profiling hat sich einiges geändert. Die komplette Liste der Änderungen gegenüber Symfony 2.7 finden Sie in dem Blog-Beitrag, mit dem Potencier die Beta-Version von Symfony 2.8 ankündigte. Viele der Neuerungen in Symfony betreffen den Umgang mit Web-Formularen, zu denen es [...]

By | 2015-12-02T07:16:01+00:00 Dezember 2nd, 2015|Allgemein, Webwerkzeuge|Kommentare deaktiviert für Gleich zwei neue Releases von Symfony