Attribute

/Tag: Attribute

Freie Bilder für die Homepage

Wer eine Homepage erstellt, ist ja immer an neuen Quellen für freie Bilder (Public Domain oder Creative Commons Zero) interessiert. Eine weniger bekannte Quelle für hochauflösende Fotos unter CC0-Lizenz ist Unsplash.com. Zehn freie (mach-damit-was-du-willst) hochauflösunde Fotos kommen alle zehn Tage dazu. Als Lizenz ist für alle Fotos Creative Commons Zero angegeben. Man darf die Bilder also kopieren, verändern, weitergeben – sogar zu kommerziellen Zwecken. Eine spezielle Erlaubnis für irgendeinen Zweck oder gar vorgeschriebene Attribute wie beispielsweise die Namensnennung des Fotografen oder der Plattform Unsplash ist nicht nötig. Viel Spass mit der neuen Bilderquelle!

By | 2015-03-02T00:06:50+00:00 März 1st, 2015|Allgemein, Bildbearbeitung|1 Comment

HTML5 – Tag Input

Der Tag <input> ist ja nicht wirklich neu, hat aber in HTML5 eine Menge neuer Werte für das "type"-Attribut spendiert bekommen, die die Browser veranlassen, sehr interessante Funktionen ohne weitere Codeeingabe oder Zusatzprogramme zu machen. Dazu gehört zum Beispiel der Wert "datetime" für das Attribut "type". Wenn man das einsetzt, bringt ein entsprechend HTML5-fähiger Browser direkt einen Datums- und Uhrzeitpicker auf den Schirm, den man bisher mühsam mit Javascript realisieren musste. Ähnlich ist es mit dem neuen Typattribut "color", das direkt einen grafischen Farbwähler anzeigt, wenn der Browser HTML5 beherrscht. Das Typattribut "email" erzeugt die Eingabefunktion für eine Emailadresse mit Benutzerführung und Validierung, entsprechend funktioniert auch das Typattribut "url". Die Validierung dazu ist sehr strikt. "google.de" und "www.google.de" werden als nicht valide bewertet, während "http://www.google.de" valide ist, also vorsichtig damit…

By | 2012-06-04T08:48:38+00:00 Juni 4th, 2012|HTML|Kommentare deaktiviert für HTML5 – Tag Input

Die wichtigsten HTML5-Tags in der Übersicht

HTML5 eröffnet viele neue Möglichkeiten und fast jeder aktuelle Browser kann inzwischen mit den meisten HTML5-Tags gut umgehen. Deshalb möchten wir Ihnen die wichtigsten neuen Tags und Attribute hier in einer kleinen Artikelreihe vorstellen. Für die neuen Tags und/oder ihre neuen Attribute <header> und <footer> <audio> und <video> <input> <canvas> <header> und <footer> <article> und <section> <details> <output> <figure> und <figcaption> <datalist> <progress> und <meter> möchten wir die Vorteile bei der Verwendung anhand von funktionellen Beispielen vorführen. Wenn man einmal gesehen hat, was mit den neuen Elementen oder den neuen Attributen bekannter Elemente erreicht werden kann, wird man nicht mehr auf HTML5 verzichten wollen…

By | 2012-05-15T09:25:12+00:00 Mai 15th, 2012|HTML|Kommentare deaktiviert für Die wichtigsten HTML5-Tags in der Übersicht

Was gibt es nicht mehr mit HTML 5?

HTML 5 hält zusammen mit CSS 3 viele Neuerungen für uns bereit. Allerdings musste auch einiges Altes dafür weichen. Das Beginnt mit dem Ende von <applet> und einigen Textauszeichnungen, nämlich <big>, <strike>,<tt>, <u> und <s>. Das Tag <acronym> ließ sich kaum von <abbr> (Abkürzung) unterscheiden. Auch <dir> und <isindex> stammen aus einer anderen Zeit und sind jetzt nicht mehr dabei. Die Tags <center>, <font> und <basefont> gibt es nicht mehr. Auch die Attribute wurden ausgedünnt. Das Attribut name gibt es jetzt nur noch bei Formular-Elementen, und die Attribute width, height, align und border wurden wie auch andere stark eingeschränkt. Und endlich sind auch die leidigen Frames Geschichte. Bei aktuellen Seiten kommen sie sowieso kaum noch vor. Und wenn man unbedingt Frames braucht, kann man sie mit dem <iframe>-Tag nachbauen, denn das soll es weiterhin geben.

By | 2010-08-27T07:57:20+00:00 August 27th, 2010|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Was gibt es nicht mehr mit HTML 5?