Homepage Anleitung – Webseite erstellen, Website Pflege2018-11-07T18:54:51+02:00

WordPress installieren – Kinderleicht mit 2-3 Klicks!

Bevor wir Wordpress installieren, zunächst ein paar Fakten. Fast 30 % aller Webseiten im Internet sind heute mit der CMS Software Wordpress erstellt. Über die Hälfte aller Webseiten im Internet sind nicht mehr aufwendig von Hand programmiert, sondern werden mit einem CMS verwaltet. Dies spart Zeit in der Erstellung und erleichtert die Aktualisierung der Webseiten Inhalte. Aber was ist mit Joomla, Typo3 oder Drupal als CMS? Über 60% aller Webseiten, die mit einem CMS erstellt wurden, setzten auf Wordpress als CMS Software. Diese Fakten sagen viel darüber aus, für welche Software zur Erstellung einer Webseite, sich das Internet entschieden hat. Doch wenn die Entscheidung für Wordpress gefallen ist, wie kann man Wordpress installieren? Da gibt es so manche lange Anleitung im Internet. Doch ganz ehrlich - fast alle brauchbaren Provider bieten ein Software Install Tool. Also ist Wordpress dort mit 2-3 Mausklicks fertig installiert!

Februar 14th, 2018|Kategorien: Allgemein, CMS, startposting, Webwerkzeuge|Kommentare deaktiviert für WordPress installieren – Kinderleicht mit 2-3 Klicks!

Google schließt 19 Sicherheitslücken im Browser Chrome

Keine drei Wochen nach dem letzten Sicherheitsupdate haben Sicherheitsforscher in verschiedenen Komponenten von Googles Browser Chrome erneut mehrere Schwachstellen entdeckt. Für einige dieser Sicherheitslücken wurde das Sicherheitsrisiko als "hoch" eingeordnet. Noch kein näheren Informationen zu den Schwachstellen In ihrem Beitrag dazu geben die Sicherheitsforscher an, auf insgesamt 19 Sicherheitslücken gestoßen zu sein. Um potentiellen Angreifer nicht allzu viele Details für mögliche Attacken zu verraten, geben die Forscher wie gewohnt nur wenige Details zu den Lücken an. Allerdings deuten die verfügbaren Informationen darauf hin, dass Angreifer nach erfolgreichen Attacken auf den angegriffenen Rechnern auch Schadcode ausführen könnten. Update wird dringend empfohlen Wer den Browser Chrome nutzt, sollte deshalb möglicht bald die abgesicherte Version Chrome 94.0.4606.54 unter Windows, macOS oder Linux installieren.

September 23rd, 2021|Kategorien: Browser, Sicherheit|Schlagwörter: , , , |0 Kommentare

Drupal: Updates für Core-Module des CMS

September 20th, 2021|CMS, Sicherheit|

Für das QuickEdit-Modul, die JSON:API- and REST/File-Module sowie das Media-Modul des Drupal-Kerns in den beiden Versionsreihen 8.x und 9.x des CMS stehen seit letzter Woche Aktualisierungen bereit. Mit den neuen Versionen von Drupal werden insgesamt fünf Sicherheitslücken geschlossen, die von den Entwicklern als "moderat kritisch" eingestuft wurden. Durch diese Lücken könnten Angreifer unter bestimmten Voraussetzungen zum Beispiel Zugriffs- und Validierungsmechanismen umgehen und dann auf vertrauliche Daten zugreifen. Weitergehende Informationen zu den Sicherheitslücken und den dagegen verfügbaren Updates finden Sie in den Advisories des Drupal-Teams: Access Bypass - SA-CORE-2021-010 Access bypass - SA-CORE-2021-009 Access bypass - SA-CORE-2021-008 Cross Site Request Forgery - SA-CORE-2021-007 Cross Site Request Forgery - SA-CORE-2021-006

BGH gestattet Influencern Produktbeiträge ohne Werbehinweis

September 9th, 2021|Allgemein|

Eine gute Nachricht für Menschen, die als sogenannte „Influencer“ auf ihrer Homepage oder in Sozialen Netzwerken auch Produkte empfehlen und Links zu den Herstellern setzen: Nach der heutigen Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) dürfen Influencerinnen und Influencer im Internet bei Fotos mit Produkten ohne einen Hinweis auf Werbung auf Firmen verweisen – wenn sie keine Gegenleistung dazu erhalten haben und wenn es nicht allzu werblich wird... Das bezieht sich zum Beispiel auf sogenannte Tap Tags bei Fotos auf Instagram, über welche die Nutzer auf die Profile von Herstellern oder Marken weitergeleitet werden. "Allein der Umstand, dass Bilder, auf denen das Produkt abgebildet ist, mit "Tap [...]

Kommentare deaktiviert für BGH gestattet Influencern Produktbeiträge ohne Werbehinweis

Sicherheitslücke in Confluence wird massiv ausgenutzt

September 7th, 2021|Coding, Sicherheit, Webwerkzeuge|

Tausende Confluence-Server wurden immer noch nicht gepatcht. Das US-Cybercom warnt vor der Sicherheitslücke, die inzwischen schon massenhaft ausgenutzt wird. Die vor zwei Wochen gepatchte Sicherheitslücke in der Wiki-Software Confluence wird inzwischen massenhaft ausgenutzt, schreibt die US-Militärorganisation Cybercom in einer öffentlichen Warnung. Die Sicherheitslücke erlaube es, eigenen Code auf angegriffenen Servern auszuführen. "Die massenhafte Ausnutzung von Atlassian Confluence CVE-2021-26084 ist im Gange und wird voraussichtlich noch zunehmen. Bitte patchen Sie sofort, wenn Sie es noch nicht getan haben", teilte US Cybercom am Freitag vor dem Labor Day in einem Tweet mit. Der Confluence-Hersteller Atlassian hatte am 25. August einen Hinweis auf die Sicherheitslücke (CVE-2021-26084) veröffentlicht und sie mit den Versionen 6.13.23, [...]

Kommentare deaktiviert für Sicherheitslücke in Confluence wird massiv ausgenutzt

Google-Browser Chrome schließt 27 Sicherheitslücken

September 2nd, 2021|Browser, Sicherheit|

Nachdem Angreifer Computer mit Google Chrome hätten attackieren konnten, löst jetzt eine abgesicherte Version mehrere Sicherheitsprobleme. Mehrere der geschlossenen Lücken sind mit dem Bedrohungsgrad "hoch" eingestuft. Wer mit Google Chrome surft, sollte also den Webbrowser aus Sicherheitsgründen auf den aktuellen Stand bringen – wenn das nicht sowieso schon automatisch geschehen ist. Echte Details wurden wie üblich noch nicht veröffentlicht Die Angreifer konnten durch das erfolgreiche Ausnutzen von fast allen Schwachstellen  vom Typ use after free in verschiedenen Komponenten des Browsers hervorrufen, was generell zum Absturz einer Anwendung führt. Manchmal ist es aber auch möglich, darüber eigenen Code in Speicherbereiche zu schieben und auszuführen zu [...]

Kommentare deaktiviert für Google-Browser Chrome schließt 27 Sicherheitslücken

Kritische Sicherheitslücke in PostgreSQL geschlossen

August 31st, 2021|MySQL, Sicherheit|

Für die beliebte Open-Source-Datenbank PostgreSQL gibt wurde gerade ein wichtiges Sicherheitsupdate veröffentlicht, das eine Rechte-Lücke schließt. Details zu der Sicherheitslücke Potentielle Angreifer könnten Systeme mit dem freien Datenbank-Managementsystem PostgreSQL attackieren und sich damit höhere Nutzerrechte verschaffen. Ein Sicherheitspatch dagegen steht jetzt zum Download bereit. Die Sicherheitslücke (CVE-2021-38140) gilt als "kritisch". In der Warnmeldung dazu geben die Entwickler an, die Schwachstelle im set_user-Extension-Modul 2.0.1 jetzt geschlossen zu haben. Um sich über die Schwachstelle höhere Rechte zu verschaffen, mussten Angreifer über den Aufruf der set_user()-Funktion einen Reset-Session-Authorization-Zustand auslösen, was durch das Update nun blockiert sein soll. Details zur Absicherung von PostgreSQL Wie solche Angriffe genau ablaufen könnten, ist [...]

Kommentare deaktiviert für Kritische Sicherheitslücke in PostgreSQL geschlossen

Mitarbeiter-Fotos auf der Unternehmens-Homepage

August 28th, 2021|Allgemein, Bildbearbeitung|

Fotos von Angestellten kommen bei Kunden gut an. Um ihre Außenwirkung dadurch sympathischer zu gestalten, veröffentlichen viele Betriebe Fotos ihrer Mitarbeiter auf der Homepage und/oder in den Sozialen Medien. Aber nicht jeder Arbeitnehmer sieht das eigene Gesicht gerne auf der Firmen-Webseite. Das wirft die Frage auf, ob der Chef dort Fotos von Mitarbeitern veröffentlichen darf. Eine schriftliche Einwilligung ist nötig "Betrachtet man die Frage unter datenschutzrechtlichen Bestimmungen, kann man sagen: Eine Veröffentlichung ist in der Regel nicht relevant für das Arbeitsverhältnis", erklärt Peter Meyer, Fachanwalt für Arbeitsrecht, in der Augsburger Allgemeinen. Das macht sehr deutlich, dass der Arbeitgeber die Einwilligung des Arbeitnehmers für die [...]

Kommentare deaktiviert für Mitarbeiter-Fotos auf der Unternehmens-Homepage
Nach oben