Homepage Anleitung – Webseite erstellen, Website Pflege

Homepage Anleitung – Webseite erstellen, Website Pflege2018-11-07T18:54:51+02:00

WordPress installieren – Kinderleicht mit 2-3 Klicks!

Bevor wir Wordpress installieren, zunächst ein paar Fakten. Fast 30 % aller Webseiten im Internet sind heute mit der CMS Software Wordpress erstellt. Über die Hälfte aller Webseiten im Internet sind nicht mehr aufwendig von Hand programmiert, sondern werden mit einem CMS verwaltet. Dies spart Zeit in der Erstellung und erleichtert die Aktualisierung der Webseiten Inhalte. Aber was ist mit Joomla, Typo3 oder Drupal als CMS? Über 60% aller Webseiten, die mit einem CMS erstellt wurden, setzten auf Wordpress als CMS Software. Diese Fakten sagen viel darüber aus, für welche Software zur Erstellung einer Webseite, sich das Internet entschieden hat. Doch wenn die Entscheidung für Wordpress gefallen ist, wie kann man Wordpress installieren? Da gibt es so manche lange Anleitung im Internet. Doch ganz ehrlich - fast alle brauchbaren Provider bieten ein Software Install Tool. Also ist Wordpress dort mit 2-3 Mausklicks fertig installiert!

Februar 14th, 2018|Kategorien: Allgemein, CMS, startposting, Webwerkzeuge|Kommentare deaktiviert für WordPress installieren – Kinderleicht mit 2-3 Klicks!

Aktiv ausgenutzte Lücke in Browser Chrome geschlossen

Google hat die stabile Version seines Webbrowsers Chrome für Windows, macOS und Linux auf Version 86.0.4240.111 upgedatet. Mit dieser neuen Version werden fünf Sicherheitslücken geschlossen, vier davon stellen nach Einschätzung der Entwickler ein hohes Sicherheitsrisiko für die Benutzer dar. Eine von den geschlossenen Lücken wird eine laut Googles Project Zero schon aktiv von Angreifern ausgenutzt. Deshalb sollten die Nutzer nach dem Update schauen, das in den kommenden Tagen und Wochen verteilt werden soll. Sicherheitslücke in FreeType abgedichtet Wie üblich haben die Entwickler dieSchwachstellen und die Security-Fixes in einem aktuellen Blogeintrag zum Chrome Stable Channel Update dokumentiert, die externe Sicherheitsforscher entdeckt und gemeldet hatten. Mit genaueren Details zu den Lücken CVE-2020-16000 in der Blink Browser-Engine, CVE-2020-16001 ("Use after free in media"), CVE-2020-16002 in PDFium, CVE-2020-15999 in FreeType sowie zur einzigen "Medium"-Lücke CVE-2020-16003 ("Use after free in printing") hält sich der Blogeintrag wie immer sehr zurück: Zugriff auf Details der Sicherheitslücken gibt es erst, wenn die meisten Benutzer [...]

LibreOffice-Update 7.0.2 behebt 131 Fehler

Oktober 19th, 2020|Allgemein, Webwerkzeuge|

Vor zwei Monaten bekam die kostenlose Büro-Software LibreOffice ein Riesen-Update auf die Version 7 – und damit leider auch ungewöhnlich viele Bugs. Ein wichtiges Wartungs-Update korrigiert jetzt die Fehler. LibreOffice gilt als die beliebteste OpenSource-Alternative zu Microsoft Office und ist inzwischen schon lange selbst eine Standard-Software. Wer aber Anfang August das große Update auf die neue Hauptversion LibreOffice 7 wagte, holte sich aber mit den vielen neuen Funktionen leider auch jede Menge Programmfehler auf den Rechner. Diese Fehler hat der Hersteller "The Document Foundation" jetzt mit seinem Wartungs-Update 7.0.2 beseitigt. Das Update behebt sagenhafte 131 Fehler Die Gratis-Alternative zu Microsofts Office-Paket, LibreOffice mit seinen Komponenten Writer, Calc und Impress, [...]

Drupal: SQL-Injection-Angriffe auf OAuth-Server-Modul

Oktober 16th, 2020|Allgemein, CMS, Sicherheit|

Wer bei seinem Content-Management-System (CMS) Drupal Version 8 das OAuth-Server-Modul installiert hat, läuft Gefahr, über SQL-Injection angegriffen zu werden und sollten so schnell wie möglich ein Update auf das OAuth-Server-Modul für Drupal 8 auf die Version 8.x-1.1 durchführen. Nach einem aktuellen Sicherheitshinweis sind ältere Versionen des OAuth-Server-Moduls anfällig für Angriffe über SQL Injection. Die neue Version 8.x-1.1 schließt die als „moderat kritisch“ bewertete Lücke. Leider kann man dem Security Advisory SA-CONTRIB-2020-034 keine Details beispielsweise zu möglichen Konsequenzen eines erfolgreichen Angriffs auf die mit "moderately critical" bewertete Lücke entnehmen. Verwundbar soll der der komplette Versionszweig 8.x sein, weshalb auch die Entwickler ein Update auf die abgesicherte OAuth-Server-Modulversion 8.x-1.1 [...]

Kartellrecht: Chrome könnte von Google getrennt werden

Oktober 14th, 2020|Allgemein, Browser|

Die Regierung der USA denkt offenbar über einen Zwangsverkauf von Googles populärem Browsers Chrome nach. Diese Überlegungen sollen das Justizministerium und Ermittler im Zusammenhang mit eventuellen Verstößen gegen das Kartellrecht angestellt haben, weiß das US-Magazin Politico unter Berufung auf drei nicht namentlich genannte Personen, die mit den Diskussionen vertraut sein sollen, zu berichten. Damit könnten Überlegungen im Zusammenhang mit einem Kartellrechtsverfahren zum ersten Fall der Zerschlagung eines US-Konzerns seit Jahrzehnten führen, hieß es weiter bei Politico. Noch seien die internen Klärungen nicht abgeschlossen, schreibt das Magazin. Aber die Ermittler hätten sich schon mit Experten für Online-Marketing und Vertretern von Internetkonkurrenten und Verlagen getroffen und überlegt, [...]

BSI-Sicherheitswarnung zu Exchange-Server-Lücken

Oktober 8th, 2020|Allgemein, Sicherheit, Webwerkzeuge|

Wer auch einen Exchange Server administriert, sollte die Warnung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor kritischen Lücken in Microsoft Exchange Server jetzt ernst nehmen. Es liegen zwar schon Updates für diese Anfälligkeiten vor, aber nach einer Analyse des BSI sollen immer noch Zehntausende in Deutschland betriebene Exchange Server ungepatcht sein. Die drei Schwachstellen im Detail Dabei geht es der Behörde vor allem um die drei Schwachstellen mit den Kennungen CVE-2020-0688, CVE-2020-0692 und CVE-2020-16875, für die zum Teil schon Exploit-Code öffentlich verfügbar ist. Die Sicherheitslücke CVE-2020-0688 soll sogar schon für gezielte Angriffe ausgenutzt werden. Die erstgenannten zwei Lücken erlauben unter Umständen die vollständige [...]

Chrome 86 kommt mit verkürzten URLs, Warnungen und Passwortcheck

Oktober 7th, 2020|Browser, Sicherheit, Webwerkzeuge|

Der Google-Browser Chrome 86 ist ab sofort für alle unterstützten Betriebssysteme als Desktop- und Mobilversion verfügbar. Die Version 86 zeigt verkürzte URLs und unsichere Downloads an und bringt außerdem einen Passwortcheck mit. Änderung der URL-Anzeige Wie schon angekündigt, hat Chrome 86  erneut die Anzeige von URLs geändert. Diese sind zunächst nur noch teilweise sichtbar, wobei der Fokus auf der Domain liegt. Nach einem Klick in die Adresszeile kann man dann die komplette URL sehen. Die Modifikation kommt aber noch nicht zu allen Anwendern, es handelt wsich zunächst um einen Testlauf. Google hat schon mehrfach mit der Anzeige in der Adresszeile experimentiert. Vergangenes Jahr verschwanden [...]

Kommentare deaktiviert für Chrome 86 kommt mit verkürzten URLs, Warnungen und Passwortcheck

Microsofts Edge hat Mozillas Firefox endgültig überholt

Oktober 6th, 2020|Browser, Webwerkzeuge|

Der Microsoft-Browser Edge hat im September nach dem Ranking von Netmarketshare weltweit einen Marktanteil von 8,84 % erreicht und ist damit wieder vor dem Mozilla-Browser Firefox (7,19 %) als Desktop-Browser gelandet. Nach einigen Wechseln auf den Plätzen zwei und drei bei den Browsern scheint Edge den Firefox nun endgültig überholt zu haben. Googles Platzhirsch Chrome steht mit 69,94 Prozent mit großem Abstand an der Spitze, hat aber die 70-Prozent-Marke jetzt unterschritten. Die Daten stammen von Netmarketshare, die regelmäßig den Browsermarkt untersuchen. Im selben Monat des Vorjahres lag Micsorofts Edge noch 3,46 Prozent unter seinem jetzigen Marktanteil. Platz vier im Ranking belegt der Internet Explorer [...]

Kommentare deaktiviert für Microsofts Edge hat Mozillas Firefox endgültig überholt
Nach oben