Du hast dich also entschieden und möchtest deine erste eigene Homepage.  Aber welches Thema ?

Als erstes brauchst du ein gutes Thema für deine Webseite, denn langweilige Baustellen-Seiten die über “hier entsteht die Domain xyz …” nicht hinauswachsen, gibt es schon genug.

  • Kennst du dich mit dem Thema gut aus ?
  • Reicht das Thema aus um eine ganze Internetseite damit zu füllen ?
  • Gibt es schon viele Webseiten zu diesem Thema ?
  • Was soll deine Webseite “mehr” oder “besseres” bieten als die anderen ?
  • Wird die Webseite für “Fremde” interessant sein ?
  • Warum sollten deine Besucher wieder kommen oder die Seite empfehlen ?

Wenn das Thema fest steht, brauchst du einen Domainnamen, der zur Seite passt und vor allen Dingen noch frei ist. Es gibt schon alleine über 13 Millionen .de Domains, somit ist es nicht immer leicht einen guten Namen zu finden, auf den nicht schon viele zuvor gekommen sind.

Wichtig:

  • Keine Markenrechte verletzen
  • Möglichst leichte Schreibweise
  • Einfach zu merken

Wenn möglich sollte der Domainname ein Wort enthalten,  welches mit dem Thema der Seite zu tun hat, dass hat später Vorteile bei der Auffindbarkeit in einigen Suchmaschinen.

Alternativ eben eine schöne Kurzdomain, wobei diese schon recht selten geworden sind. Prüfen ob die gewünschte Domain noch frei ist, kann man z.B. mit dem Whois Tool von Heise.