Patch KB3133977 für Windows 7 kann Rechner lahmlegen

Das schon einige Zeit verfügbare Update KB3133977 für Windows 7 beseitigt ein Problem mit dem betriebssystemeigenen Programm zur Verschlüsselung „Bitlocker“ - und macht auf einigen PCs mit ASUS-Motherboards Probleme. Nach der Installation dieses Patches lässt sich das Betriebssystem nicht mehr starten und das UEFI-BIOS meldet eine „Secure Boot Violation„. Das Sicherheitsmerkmal Secure Boot ist aber erst ab der Version 8 des Betriebssystems Windows . Der Grundfehler mit diesem Update ist offenbar, dass das UEFI-BIOS nach [...]

2016-05-08T23:20:37+02:00Mai 8th, 2016|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Patch KB3133977 für Windows 7 kann Rechner lahmlegen

Update von auf Debian 8 mit Systemd

Die Linux-Distribution Debian ist gerade bei Admins mit technischem Schwerpunkt sehr beliebt und legt besonderen Wert auf Stabilität. Deshalb brauchte es ganze zwei Jahre, bis mit der gerade erschienenen Version Debian 8 alias Jessie zum ersten Mal Systemd als Startumgebung integriert ist. Das Update von laufenden Systemen unter Debian 7 alias Wheezy ist aber alles andere als einfach. Deshalb hat Golem jetzt eine Anleitung für Umsteiger veröffentlicht, nach der diese das Update mit Apt-get unter [...]

2015-04-28T12:37:04+02:00April 28th, 2015|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Update von auf Debian 8 mit Systemd

TLS-Zertifikate gratis aus China

Noch vor ein paar Jahren waren Zertifikate für verschlüsselte HTTPS-Webseiten noch relativ teuer. Inzwischen gibt es aber einen neuen Trend, TLS-Zertifikate mehr und mehr kostenlos verfügbar zu machen. Wosign ist jetzt zu dem Kreis der Zertifizierungsstellen gestoßen, die kostenlose Zertifikate ausstellen. Wosign hat seinen Sitz in Shenzhen / China, was vermutlich bei manchem für Vorbehalte sorgt. Aus technischer Sicht sind Vorbehalte gegen Wosign aber unbegründet. Das Problem ist eher das Interface für die Beantragung eines Zertifikats [...]

2015-02-07T14:56:33+02:00Februar 7th, 2015|Allgemein, HTML|1 Kommentar

Mörderischer Treiber der Firma FTDI gestoppt

Der neue Treiber für die weit verbreiteten USB-Schnittstellenbausteine FT232R des Unternehmens FTDI wird nach massiven Protesten nicht mehr über Windows Update verteilt, gab der Hersteller jetzt in einem Blogbeitrag bekannt. Die meist als Killer-Treiber bezeichnete bisherige Version 2.12.0 der Treibersoftware war darauf programmiert, Fälschungen dieser Chips durch Änderung ihrer USB-ID (PID) unbrauchbar zu machen. Natürlich darf man sich als Chiphersteller gegen Produktpiraterie wehren. Wenn eine Produktfälschung aussieht wie das Original, aber nicht ganz so gut oder gar nicht funktioniert, ist der [...]

2014-10-28T20:42:55+02:00Oktober 28th, 2014|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Mörderischer Treiber der Firma FTDI gestoppt
Nach oben