Apache: Version 2.4.52 schließt Sicherheitslücken

Böswillige Angreifer könnten Apache-Internetserver abstürzen lassen oder eine Sicherheitslücke sogar für noch Schlimmeres missbrauchen. Diese Schwachstellen dichtet die neue Apache-Version 2.4.52 ab. Eine der Sicherheitslücken wird von den Entwicklern als moderates Risiko, eine andere aber als "hohe" Gefahr bewertet. Deshalb sollten die Administratoren die Aktualisierung rasch installieren. Details zu den Schwachstellen Die schwerwiegendere Lücke steckt im LUA-Skript-Parser mod_lua (CVE-2021-44790, Risiko hoch). Durch manipulierte Anfragen aus LUA-Skripten heraus hätten Angreifer einen Pufferüberlauf beim Aufruf von r:parsebody() auslösen können. Pufferüberläufe dieser [...]