Mail

/Tag:Mail

Einen Mac mit 8 Zeichen ins Nirwana schicken

Man kann eine Mac-Anwendung unter Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion sehr leicht mit einer kurzen Zeichenfolge zum Absturz zu bringen. Geeignet dafür sind zum Beispiel die Zeichenketten “FILE:///”, “ filE:///” oder „FiLe:///“. Und das funktioniert sogar, wenn man die Killerzeichenkette per Mail an einen Mac schickt… Es soll nach einem Bericht von Heise an der systemweiten Rechtschreibprüfung und zusätzlichen Faktoren liegen. Bemerkenswert ist der Hinweis von Golem unter einem entsprechenden Bericht: „Kommentare, die mit dem Ziel eingetragen werden, Browser zum Absturz zu bringen, werden von uns gelöscht. Wir bitten davon abzusehen, die Zeichenkette File:/// zu posten.“

By | 2013-02-04T08:49:39+00:00 Februar 4th, 2013|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Einen Mac mit 8 Zeichen ins Nirwana schicken

PHP: Erreichbarkeit von Internetseiten prüfen

Wer mehrere Internetpräsenzen auf verschiedenen Servern betreuen muss, möchte vielleicht wissen, ob auch wirklich alle online sind und gegebenenfalls einen Hinweis bekommen, wenn eine davon aus irgendeinem Grunde nicht mehr erreichbar ist. Dazu muss man einfach nur eine Verbindung zu der Website öffnen und schauen ob das klappt. Der Code dazu lautet zum Beispiel: <?php $url = "www.homepage-anleitung.de"; $online = @fsockopen ("$url", 80); if (!$online) { echo "Seite $url ist nicht erreichbar"; } else { echo "Seite $url ist erreichbar"; } ?> Dies einfache Beispiel zeigt das Prinzip einer Online/Offline-Prüfung. Wenn man mehrere Seiten zu überwachen hat, sollte man die am besten in einer Schleife nacheinander testen und statt der einfachen Textausgabe über eine Email nachzudenken, zumindest für den Fall, dass die Seite nicht mehr erreichbar ist.

By | 2011-08-01T09:57:19+00:00 Juli 28th, 2011|PHP|2 Comments