Google Fotos: kostenloser Speicherplatz begrenzt

Google Onlinespeicherdienst Google Fotos ändert seine Bedingungen für den Speicherplatz. Vom 1. Juni 2021 an können nicht mehr beliebig viele Fotos und Videos in hoher Qualität kostenlos auf Google Fotos abgespeichert werden, denn sie werden dann auf das zum Google-Konto gehrende Speicherkontingent angerechnet. Nur wer ein Pixel-Smartphone aus dem Hause Google besitzt, ist von der Änderung ausgenommen. Die neuen Bedingungen verffentlichte Google in einem Blog-Post. Nach Angaben des Konzerns wurde diese nderung so frühzeitig bekannt [...]

2020-11-12T11:11:47+02:00November 12th, 2020|Bildbearbeitung, Webwerkzeuge|Kommentare deaktiviert für Google Fotos: kostenloser Speicherplatz begrenzt

Kostenlos von Windows 7 auf Windows 10 upgraden

Am 14. Januar 2020 hatte Microsoft nach über zehn Jahren den Support für Windows 7 eingestellt und lieferte das letzte Sicherheits-Update für dieses Betriebssystem. Aber obwohl Windows 7 inzwischen zahlreiche nicht behobene Sicherheitslücken aufweist, läuft das Uralt-Betriebssystem bis heute immer noch auf jedem vierten PC. Gratis-Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 Hochoffiziell ist das bis Juli 2016 gratis verteilte Upgrade auf Windows 10 jetzt seit vier kostenpflichtig. Windows 10 Home kostet im Microsoft Store 145 Euro, Windows 10 [...]

2020-05-13T08:19:29+02:00Mai 13th, 2020|Allgemein, Sicherheit|Kommentare deaktiviert für Kostenlos von Windows 7 auf Windows 10 upgraden

GIMP 2.10 – kostenlose Konkurrenz für Photoshop

Nach sechs Jahren Entwicklungszeitist die freie Bildbearbeitungssoftware GIMP jetzt in der neuen Hauptversion 2.10 erschienen. Und es scheint, als könne das neue GIMP am High-End selbst dem Platzhirschen Konkurrenz machen - und selbst für den einfachen WordPress-Blogger ist das kostenlose Programm zur Bearbeitung von Artikelbildern durchaus zu empfehlen. GIMP 2.10 greift Platzhirsch Photoshop an Um diesem Ziel näher zu kommen, hat das Entwicklerteam der Open-Source-Software mit GIMP 2.10 das bisher umfangreichste Update in der Geschichte [...]

2018-10-05T10:25:39+02:00Oktober 5th, 2018|Bildbearbeitung, Webwerkzeuge|1 Kommentar

Microsoft gibt seine Marke Visual Studio auf

Wenn WordPress und andere CMS für die Realisierung von Internetseiten nicht mehr ausreichen, landet man recht schnell bei Microsofts Programmierumgebung Visual Studio. Allerdings wird gerade aus der Microsoft-Marke Visual Studio offenbar ein Teil der Microsoft-Cloud Azure, zumindest zu Teilen. Azure Devops nennt sich der neue bzw. umbenannte Microsoft-Dienst für Entwicklerteams. Die fünf Komponenten von Azure Devops Azure Devops  ist an Visual Studio Team Services (VSTS) angelehnt und teilt sich in fünf Hauptkomponenten auf, die der Softwareriese in seinem [...]

2018-09-11T11:27:28+02:00September 11th, 2018|Allgemein, Coding, Webwerkzeuge|Kommentare deaktiviert für Microsoft gibt seine Marke Visual Studio auf

Browser Chrome sieht HTTPS als Standard

Googles Browser Chrome setzt künftig voraus, dass die Verschlüsselung von Internetseiten mit sicherem HTTP (HTTPS) als Standard angesehen werden kann. Es beginnt mit Chrome 69... Deshalb markiert der Browser  solche Seiten in Zukunft nicht mehr mit dem grünen Schloss und dem Wort „Sicher“ in der Adressleiste. Diese Änderung soll mit der Einführung von Chrome 69 im September eingeführt werden. HTTP-Seiten ohne Verschlüsselung kennzeichnet Chrome zurzeit nur mit einem grauen Ausrufungszeichen. Ab der Version 68, die [...]

2018-05-22T16:40:00+02:00Mai 22nd, 2018|Browser, HTML, Webwerkzeuge|Kommentare deaktiviert für Browser Chrome sieht HTTPS als Standard

Android Studio 3.1 ist verfügbar

Gute Nachricht für Entwickler von Android-Apps: Google hat soeben die Version 3.1 seiner kostenlosen Entwicklungsumgebung Android Studio veröffentlicht. In dem aktuellen Release finden sich viele kleine Neuerungen, die Entwickler insbesondere darin unterstützen, effizienteren Code zu schreiben und auch kleinere Apps zu erstellen. Als Basis für Android Studio 3.1 dient IntelliJ IDEA 2017.3.3, durch das es jetzt auch einige Ergänzungen unter anderem für Kotlin-Entwickler in die Android-Entwicklungsumgebung geschafft haben. Ab sofort ersetzt der Dex-Compiler D8 standardmäßig [...]

2018-03-28T22:58:18+02:00März 28th, 2018|Coding, Javascript, Webwerkzeuge|Kommentare deaktiviert für Android Studio 3.1 ist verfügbar

Apple bringt MacOS 10.13 High Sierra

Apple hat jetzt im Mac App Store die nächste MacOS-Version zum kostenlosen Download freigegeben. Die Beta-Phase, die mit dem Goldmaster Candidate erst vor 14 Tagen gestartet wurde, ist damit abgeschlossen. Die neue Version MacOS 10.13 (High Sierra) bringt im Wesentlichen Neuerungen im Unterbau mit. Dabei wird unter anderem das Dateisystem APFS Pflicht für Nutzer, die eine SSD besitzen. Für Festplatten und Fusion Drives ist das neue System allerdings noch nicht geeignet, deshalb kommt die Unterstützung für diese Datenträger noch nicht mit [...]

2017-09-26T10:42:14+02:00September 26th, 2017|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Apple bringt MacOS 10.13 High Sierra

Kostenlose Google-IDE Android Studio für Apps

Zum Schreiben der Apps genannten Programme für Android-Geräte stehen den Entwicklern viele unterschiedliche Werkzeuge zur Verfügung. Schon seit 2013 bietet Google auch eine eigene Umgebung zu diesem Zweck:Die IDE Android Studio. Nach einem Testbericht in der Zeitschrift iX fallen im praktischen Einsatz keine ausgesprochen drastischen Schwächen des kostenlosen Entwicklungswerkzeugs auf. Ganz im Gegenteil: Mit einer nachvollziehbaren Aufteilung der grafischen Oberfläche, vielen Vorlagen und Beispielen, einem hilfreichen Assistenten und auch Übersetzungsfunktionen können angehende Entwickler recht schnell [...]

2017-09-04T20:45:58+02:00September 4th, 2017|CSS, HTML, Javascript, Webwerkzeuge|Kommentare deaktiviert für Kostenlose Google-IDE Android Studio für Apps

100 Millionen Zertifikate von Let’s Encrypt

Die Zertifizierungsstelle (CA) für kostenlose SSL-/TLS-Zertifikate Let's Encrypt hat gestern bekanntgegeben, dass sie inzwischen schon 100 Millionen ihrer kostenlosen Zertifikate ausgestellt hat. Die CA wächst wirklich extrem schnell, denn noch vor gut einem Jahr waren es erst 1 Million Zertifikate. Let’s Encrypt arbeitet mit Partnern und Sponsoren wie beispielsweise Akamai, IdenTrust und Sumo Logic zusammen, um das Internet möglichst zu 100 Prozent mit HTTPS abzusichern. Beim Start von Let's Encrypt vor ca. anderthalb Jahren betrug die HTTPS-Abdeckung nach über Firefox [...]

2017-06-29T23:26:42+02:00Juni 29th, 2017|Allgemein|Kommentare deaktiviert für 100 Millionen Zertifikate von Let’s Encrypt
Nach oben