Firefox 64 kommt mit einem eigenen Task-Manager

/, Coding, Webwerkzeuge/Firefox 64 kommt mit einem eigenen Task-Manager

Firefox 64 kommt mit einem eigenen Task-Manager

Als gutes Werkzeug bei der Seitenerstellung und der Wartung für motivierte Webworker könnte sich der neue Mozilla-Browser Firefox 64 mit eingebautem Task-Manager erweisen, wenn diese Details wie beispielsweise den Energieverbrauch, die benötigte CPU-Power und andere Performance-Daten einer aufgerufenen Internetseite wissen wollen,

Details zum Task-Manager in Firefox

Der Task-Manager im Firefox soll wohl die bisherige knappe Performance-Übersicht unter about:performance ersetzen. An dieser ziemlich versteckten Stelle kann man beim aktuellen Firefox und seinen Vorgängern den Ressourcenverbrauch der geöffneten Webseiten sehen.

Der Ersatz wird leichter zu finden sein: Man findet ihn im Hauptmenü unter dem Punkt „Sonstiges“. Darüber hinaus ist der Task-Manager wesentlich übersichtlicher und verständlicher gestaltet.

Um eine aufgerufene Seite schneller einschätzen zu können, stehen in der Spalte “Energieverbrauch” außer den konkreten Werten auch leicht verständliche Bewertungen wie z.B.  “Niedrig”, “Mittel” oder “Hoch”. Es  wird dabei auch der Ressourcen-Verbrauch von Erweiterungen aufgeführt.

Firefox 64 ist in 14 Tagen verfügbar

Die neue Browser-Version Firefox 64 will Mozilla am 11. Dezember zum Download bzw. zum Update bereit stellen.

2018-11-26T21:55:39+00:00November 26th, 2018|Browser, Coding, Webwerkzeuge|Kommentare deaktiviert für Firefox 64 kommt mit einem eigenen Task-Manager